Projekt | Autor

Benjamin AbichtBenjamin Abicht

Das Multimediaprojekt Meine LuWu habe ich erstellt, weil ich gemerkt habe, dass sich in der Ludwig-Wucherer-Straße ein Wandel vollzieht. Als gebürtiger Hallenser fahre ich oft durch die Allee und kannte einige der Läden schon, bevor ich mich intensiver damit beschäftigt hatte. Die Straße aber bewusst wahrgenommen oder eines der vielen Geschäfte betreten, hatte ich vorher noch nicht. Einen besonderen Eindruck hat die LuWu dennoch immer bei mir hinterlassen.

Diesem versteckten Gefühl will ich mit meinem Projekt auf den Grund gehen. Eine Sinnesempfindung einer Straße, die vor allem durch ihre Menschen geprägt wird. Und genau diese Menschen wollte ich finden und ihre ganz persönliche Geschichte erzählen. Etwa wie sie ihren Traum in der Straße verwirklichen. Oder ein neues Zuhause für sich gefunden haben. Oder eben genau wie ich einfach nur ein ganz spezielles Gefühl mit der Straße verbinden. Mit ihrer LuWu.

Danke!

Ohne die Unterstützung folgender Menschen, Organisationen und Institutionen wäre das Projekt nicht möglich gewesen. An dieser Stelle sei Ihnen deshalb ausdrücklich gedankt!

  • Christine Apel
  • Ingrid Brück
  • Kristina Meng
  • Christian Mühlhausen, Inhaber EisDealer
  • Fiona Rakus
  • Claudia Rothe, Inhaberin Fadenliebe
  • Marlies Splett
  • Grit Weigmann, Inhaberin Patch & Work
  • Heidi Bohley, Verein für Zeitgeschichte(n) e.V.
  • Sven Düwel, Inhaber Hans+Grete
  • Detlev Haupt, Bürgerinitiative Paulusviertel e.V.
  • Ralf Jacob und Christine Just, Stadtarchiv Halle
  • Ulrike Rühlmann, Bürgerstiftung Halle
  • Sebastian Schubert, Mediathek des Sprachenzentrums der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • Susanne Vollberg und Maren Schuster, Department für Medien und Kommunikation der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg